上海棋牌登录

<nobr id="19jt9"><delect id="19jt9"></delect></nobr>
<var id="19jt9"><dl id="19jt9"></dl></var>
<nobr id="19jt9"><delect id="19jt9"><i id="19jt9"></i></delect></nobr>
    <big id="19jt9"><delect id="19jt9"></delect></big>

    <nobr id="19jt9"><delect id="19jt9"></delect></nobr>
    <menuitem id="19jt9"><delect id="19jt9"><pre id="19jt9"></pre></delect></menuitem>

    <menuitem id="19jt9"><delect id="19jt9"><address id="19jt9"></address></delect></menuitem>

      <menuitem id="19jt9"><delect id="19jt9"><pre id="19jt9"></pre></delect></menuitem>

      <output id="19jt9"><track id="19jt9"><dfn id="19jt9"></dfn></track></output>
        <nobr id="19jt9"><delect id="19jt9"></delect></nobr>

          <big id="19jt9"><listing id="19jt9"><pre id="19jt9"></pre></listing></big>

            Thema:

            Das erste mit neuer Energie betriebene Schiff von Tibet

            Datum: 11.10.2019, 09:25 Quelle: China Tibet Online

            ?Seit der Inbetriebnahme vor dem Nationalfeiertag im Landschaftsgebiet Basum Co in Nyingchi wurde das Schiff ?Basum Co Nr. 1‘ als das erste mit neuer Energie betriebene Schiff im tibetischen Vergnügungsbootsgesch?ft ohne Emission von allen Seiten gelobt.“ Dies sagte ein betreffender Zust?ndiger der Tibet Tourismus AG, die das Landschaftsgebiet Basum Co bewirtschaftet, am 5. Oktober.

            Basum Co ist das einzige staatliche Landschaftsgebiet auf der Ebene AAAAA in der Kategorie natürliche Landschaften von Tibet. Dort gibt es Schneeberge, Seen, W?lder, Wasserf?lle, Weiden, Kulturgegenst?nde, Denkmale, Sehenswürdigkeiten und alte Tempel. Es wird als ?Paradies auf Erden“ bezeichnet und zieht immer mehr Touristen an. Zugleich beobachtet man wegen der anf?lligen ?kologischen Umwelt des tibetischen Hochlandes immer auch die Vergnügungsboote im Landschaftsgebiet Basum Co aufmerksam.

            Laut dem Zust?ndigen f?rdert das Landschaftsgebiet Basum Co im Jahr 2019 aktiv die Wandlung von Benzin zum Strom und beschleunigt die Umstrukturierung des Gesch?fts.

            Informationen zufolge wird das in Betrieb genommene Schiff ?Basum Co Nr. 1“ mit Eisen(III)-phosphat-Lithiumbatterie angetrieben. Es gibt keine ?lverschmutzung und Emission, die zur Luftverschmutzung führt. Die Maximalfahrzeit dauert fünf Stunden. Es kann 25 Menschen tragen. Laut den Touristen ist das Schiff leise und hat eine schnelle Beschleunigung. Der Ausblick und der Raum sind gro?. Die sch?ne Landschaft des Sees Basum Co kann auf einen Blick betrachtet werden.

            Der Zust?ndige teilte mit, es sei erst der Beginn von mit neuer Energie betriebenen Booten. In Zukunft werde das Landschaftsgebiet Basum Co weiter gro?en Wert auf den Tourismus und Umweltschutz legen, den Infrastrukturbau vervollkommnen und Nyingchi dabei helfen, das Entwicklungsziel der Schaffung eines ?internationalen ?kologischen Touristengebietes“ und einer ?Vorbildzone für den Tourismus in allen Gebieten“ zu erreichen.

            Der Vorsitzende des Autonomen Gebiets Tibet, Che Dalha, hatte zuvor gesagt, der Tourismus sei schon allm?hlich zu einer Stütz- und Führungsindustrie geworden, die die Entwicklung Tibets f?rdert. 2018 habe Tibet 33,6873 Millionen in- und ausl?ndische Touristen empfangen. Das gesamte Einkommen durch den Tourismus habe 49 Milliarden Yuan betragen. Die beiden Zahlen seien im Vergleich zum Vorjahr um 31,5 Prozent beziehungsweise 29,2 Prozent gestiegen.

            (Redakteur: Daniel Yang)

            MeistgelesenMehr>>

            Geschichte TibetsMehr>>

            微信截图_20191009091803.png e3ad7fe695cc0753bc880eeff8d5dbf.jpg 1.jpg
            12345
            上海棋牌登录 手机打鱼游戏app